Europäische Vertriebsgesellschaft für Wasseraufbereitungssparte ernannt

Die Wasseraufbereitungssparte von FT Pipeline Systems freut sich, bekanntzugeben, dass wir aufgrund der fortlaufend steigenden Verkäufe in Europa eine europäische Vertriebsgesellschaft für unser Sortiment an flexiblen doppelt ummantelten Schläuchen für Chemikaliendosierung ernannt haben. Lortub, eine in Joeuf nahe der deutsch-französischen Grenze ansässige französische Gesellschaft, hat einen idealen Standort, um den europäischen Wassermarkt zu bedienen und verfügt als Hersteller von Stahlrohrverbindungen seit 1986 über umfassende Branchenkenntnisse.

Lortub ist seit vielen Jahren ein Lieferpartner der Stahlrohrsparte von FT Pipeline Systems und wir sind sicher, dass unsere bereits starke Arbeitsbeziehung für unsere Kunden von Vorteil ist.

Unser doppelt ummantelter Schlauch fand bei Wasserunternehmen in Europa und darüber hinaus aufgrund seiner Flexibilität großen Anklang. Starre doppelt ummantelte Leitungen werden auf dem Kontinent weitreichend eingesetzt, daher hat sich die Idee eines flexiblen Dosierschlauchs, der im unwahrscheinlichen Fall eines Lecks die ausgetretene Flüssigkeit in dem Mantel auffangen kann, als sehr beliebt erwiesen. Seine Flexibilität ermöglicht außerdem, dass Leitungen einfacher gesteuert werden können, was einen weiteren Vorteil gegenüber starren Rohren darstellt.

Anfragen aus Europa in Bezug auf unsere Produkte zur Wasseraufbereitung richten Sie bitte an Bénédicte Taioli in Lortub : contact@lortub.fr